Texte, Gedichte und Gebete zum Abend

Anders als die Gedanken zum Morgen enthält diese Abendreihe (fast) keine Texte von mir, sondern Gedichte, Gebete und Lieder aus der Tradition – aber auch ganz aktuell. Die Beiträge sind hier jeweils mit Bild – man kann sie aber auch bequem abonnieren bei allen Podcast-Anbietern, z.B. Spotify oder Apple Podcast. Einfach Theologische Praxis eingeben. Viel Freude mit dem Angebot zur guten Nacht!

Ganz neu! „In den Schlaf gereimt“.

Was einem so durch den Kopf gehen kann..
Einen Rückblick kann man sich gönnen – und ein modernes Abendgebet auch. (c) Katharina Kemnitzer

01 – Luthers Abendsegen

Der Auftakt der Reihe

02 – Müde bin ich, geh zur Ruh

Das wohl bekannteste Abendlied
Müde bin ich, geh zur Ruh

03 – Mehr als 40 Tage. Ein Abendgebet der VELKD

https://www.velkd.de

04 – Abend ward, bald kommt die Nacht

Abend ward, bald kommt die Nacht

05 – Wie lieblich ist der Maien

Blick vom Hesselberg zur Wörnitz mit Gerolfingen und Aufkirchen

06 – Weißt Du, wie viel Sternlein stehen?

07 – Der Tag ist um, die Nacht kehrt wieder

08 – Bei dir, Jesu will ich bleiben und VELKD-Gebet

09 – Bleib bei mir, Herr, der Abend bricht herein

10 – Mittwochsgebet für Familie und Freunde

Aus dem Evangelischen Gesangbuch EG 848.2

11 – Kinderabendgebete

Kommt die Nacht, bin ich geborgen

14 – Der Mond ist aufgegangen

Das war auch so eine Aktion am Anfang von Corona….

13 – Abend wird es wieder

von Hoffmann von Fallersleben

14 – Vor dem Schlafengehen

Vor dem Schlafengehen – von Mascha Kaleko, gefunden in einem alten Schulbuch

15 – Gehe ein in deinen Frieden (EG 489)

Zum Ausklang des Sonntags Kantate – Ein Lobpreis, der den Grund des Lobes kennt und nennt.
nach einem Lied aus Israel – EG 489

16 – Abendgebet der VELKD vom 11. Mai

http://www.velkd.de
Ein kurzes Abendgebet – zum Nachklang von Kantate

17 – Sollt ich meinem Gott nicht singen? aus EG 325

Drei Verse aus einem wunderschönen Dank- und Glaubenslied
von Paul Gerhard
%d Bloggern gefällt das: